Nordsee-Steinbutt, küchenfertig

61,92 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 63,10 € *

Karton 1100 g

Abtropfgewicht 990 g

entspricht € 6,37/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 123490 Merken
    4
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Wegen seines besonders feinen Fleisches, das in etwa mit dem der Seezunge verglichen werden kann,... mehr
Nordsee-Steinbutt, küchenfertig

Karton 1100 g enthält 3-4 Steinbutt, ohne Haut, auf der Mittelgräte

Fanggebiet: Nordostatlantik, FAO 27 IV, Nordsee

Fangmethode: Schleppnetz

Beschreibung

Wegen seines besonders feinen Fleisches, das in etwa mit dem der Seezunge verglichen werden kann, ist dieser fast runde Edelplattfisch bei Feinschmeckern sehr begehrt. Der küchenfertige Steinbutt ist ganz ohne Haut und hat noch die Mittelgräte. Dadurch bleibt das Fleisch besonders saftig. Meine Köche und ich sind begeistert von diesem ultrafrischen Genuss! Wie gewohnt erhalten Sie eine zuverlässige Zubereitungsanleitung.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

Nordsee-STEINBUTT (Psetta maxima) (Fanggebiet: FAO 27, sub area IV (Nordsee), Fangmethode:... mehr
Zutaten "Nordsee-Steinbutt, küchenfertig"
Nordsee-STEINBUTT (Psetta maxima) (Fanggebiet: FAO 27, sub area IV (Nordsee), Fangmethode: Schleppnetz) 90%, Wasser
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 348 kJ
Energie kcal 83 kcal
Fett 1,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 16,7 g
Salz 0,2 g
Allergene "Nordsee-Steinbutt, küchenfertig"
  • Fisch
Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 4 Stunden Kühlschrank 8 °C 8 - 9 Stunden Steinbutt... mehr
Zubereitung "Nordsee-Steinbutt, küchenfertig"

Auftauzeiten:
Raumtemperatur 20 °C 4 Stunden
Kühlschrank 8 °C 8 - 9 Stunden

Steinbutt mit Gemüse-Julienne

Zutaten pro Person: 1 Steinbutt, ½ Stange Lauch, 50 g Sellerie, 1 Möhre, 200 ml Weißwein, 3 Stücke Kandiszucker, Zitronensaft, Butter, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Den aufgetauten Steinbutt abspülen, mit Zitronensaft und Salz marinie-ren und ziehen lassen. Abtrocknen und in der Pfanne in reichlich heißer Butter mit der hellen Seite nach unten anbraten. Lauch, Sellerie und Möhren in feine Streifen zu Gemüse-Julienne schneiden und zum Fisch in die Pfanne geben. Kurz mitbraten. Kandis zerkleinern und dazu geben. Anschließend das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Weitere 3 - 4 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Danach den Steinbutt drehen und weitere 3 - 4 Minuten dünsten. Den Steinbutt aus der Pfanne nehmen und warm stellen, das Gemüse zusammen mit dem Weißwein reduzieren lassen und anschließend mit dem Fisch anrichten. Als Beilage reichen Sie Salzkartoffeln und grünen Salat mit einem Dressing aus süßer Sahne, Zitronensaft, etwas Zucker und Salz.

Steinbutt mit glasiertem Spargel an Limettenrisotto

Zutaten für 4 Personen: 4 Steinbutt, 500 g Spargel, 2 TL Puderzucker, 2 EL Butter, Mehl, Öl, Salz und Pfeffer Risotto: 500 ml gekörnte Brühe, 300 g Risotto-Reis, 1 EL Butter, ½ Gemüsezwiebel, Saft von 2 Limetten, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Den aufgetauten Steinbutt leicht pfeffern, salzen und dünn mit Mehl bestäuben. Für das Risotto die Zwiebel klein hacken und in Butter anschwitzen, nicht bräunen. Den Reis hinzugeben und mit der Brühe ablöschen. Nun reduzieren lassen. Zum Ende, wenn der Reis noch bissfest ist, den Saft der Limetten hinzufügen und nochmal reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die unteren Enden vom Spargel abschneiden und kurz in heißem Salzwasser blanchieren. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, den Spargel mit 1 Prise Salz und Zucker anbraten und glasieren lassen. Alles auf einer Platte oder in einer ovalen Schüssel zusammen anrichten.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nordsee-Steinbutt, küchenfertig"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Zuletzt angesehen