Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce

Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
44,45 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 45,30 € *

Karton 1100 g

entspricht € 4,12/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit - Werktage

  • 147060 Merken
    2
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Dieses edle Menu ist schon fertig für Sie vorbereitet. Mit nur wenigen Handgriffen, die Sie auf... mehr
Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce

Karton 1100 g enthält 2 x 250 g Hirschfiletspitzen in Portweinsauce, 1 x 400 g Serviettenknödel und 2 x 100 g Walnuss-Honig-Parfait

Beschreibung

Dieses edle Menu ist schon fertig für Sie vorbereitet. Mit nur wenigen Handgriffen, die Sie auf der Zubereitungsanleitung beschrieben finden, können Sie es anrichten und servieren. Dieses ­Menu, mit denen Sie Ihre Gäste begeistern und sich selbst verwöhnen können, ist bereits aufeinander abgestimmt. Zarte Hirschfiletstücke in einer pikanten Sauce, die mit weißem Portwein abgerundet werden. Als Beilage reichen Sie die mitgelieferten Serviettenknödel. Zum Dessert servieren Sie Walnuss-Honig-Parfait. Eine Köstlichkeit aus Sahne, Waldhonig und Walnusskernen. Abgerundet wird der einzigartige Geschmack mit Zitronenlikör, Schokoladensplittern und einer Haube aus Preiselbeeren.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

Hirschfilet in Portweinsauce 250 g Hirschfilet 50%, Wild-Jus (Wildbrühe (Wasser,... mehr
Zutaten "Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce"
Hirschfilet in Portweinsauce 250 g Hirschfilet 50%, Wild-Jus (Wildbrühe (Wasser, Hirsch-/Rehknochen, Zwiebeln, jodiertes Speisesalz), Rotwein (enthälte SULFITE), SELLERIE, Karotten, Tomatenmark, Rindfleischextrakt, modifizierte Wachsmaisstärke, Rapsöl, Gewürze, Zucker), SAHNE, Wasser, Apfel-Konfitüre (Äpfel, Glukose-Fruktose-Sirup, Zucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, Geliermittel: Pektin), Portwein (enthält SULFITE) 6%, Karotten, SELLERIE, Zwiebeln, BUTTERSCHMALZ, BUTTER, Wasser, modifizierte Stärke, Salz, Majoran, Thymian, Pfeffer Servietten-Knödel 400 g MILCH, Semmel-Würfel (WEIZENMEHL, Hefe, Salz, pflanzliches Fett (Palm), Rapsöl) 31%, Zwiebeln, EIWEIß, FLÜSSIGEIGELB (Säuerungsmittel: Citronensäure), BUTTER, Petersilie, Salz, Muskat Walnuss-Honig Parfait 100 g SAHNE 34%, WALNÜSSE 14%, Preiselbeeren, EIWEIß, Zucker, Zitronenlikör, CREME DOUBLE 8%, Honig 3%, Raspel-Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin), MAGERMILCHPULVER, Verdickungsmittel: Guarkernmehl Einfrierdaten entnehmen Sie bitte der Einzelverpackung im Karton!
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 840 kJ
Energie kcal 201 kcal
Fett 11,9 g
- davon gesättigte Fettsäuren 6,0 g
Kohlenhydrate 14,7 g
- davon Zucker 6,5 g
Eiweiß 8,7 g
Salz 1,1 g
Allergene "Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce"
  • glutenhaltiges Getreide
  • Eier
  • Milch und Laktose
  • Sellerie
  • Schalenfrüchte
  • Schwefeldioxid und Sulfite
Auftauzeiten Hirschfiletspitzen in Portweinsauce: Bitte noch tiefgefroren zubereiten. In... mehr
Zubereitung "Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce"

Auftauzeiten Hirschfiletspitzen in Portweinsauce:

Bitte noch tiefgefroren zubereiten.

In einem Kochtopf ca. 1 ½ l Wasser zum Kochen bringen. Kochbeutel tiefgefroren hineingeben und bei geöffnetem Topf 15 Minuten in kochendem Wasser erhitzen. Kochbeutel ab und zu wenden. Kochbeutel herausnehmen, an zwei Ecken festhalten und zur Saucenbindung kräftig schütteln. Anschließend an einer Ecke aufschneiden und in einer vorgewärmten Schale servieren.


Auftauzeiten Serviettenknödel:

bei Raumtemperatur (20 °C) ca. 3 - 4 Stunden

im Kühlschrank (8 °C) ca. 5 - 6 Stunden

Die bereits gekochten Serviettenknödel auftauen und in 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die einzelnen Knödelscheiben dazu geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Serviettenknödel bitte heiß servieren.


Auftauzeiten Walnuss-Honig-Parfait:

Erst nach der Entnahme aus der Schale, siehe Text unten.

im Kühlschrank (8 °C) ca. 30 Minuten

Die noch tiefgefrorene Schale kurz (5 Sekunden) in lauwarmes Wasser halten oder mit den Händen die Schale erwärmen. Lösen Sie jetzt den Deckel, und stellen Sie die Schale umgekehrt auf den losen Deckel. Nun können Sie bequem das Dessert mit einem leichten Druck auf den Boden der Schale auf den losen Deckel stülpen. Das Dessert liegt damit noch auf der falschen Seite. Legen Sie also bitte einen umgedrehten Dessertteller auf die Unterseite des Wallnuss-Honig-Parfait und mit einer Drehbewegung (Deckel und Teller) arrangieren Sie diesen auf dem Teller mit der Dekoration nach oben. Im Prinzip ist ein Parfait ein "leichtes Eis". Parfait oder Halbgefrorenes entfaltet den vollen Geschmack am besten, wenn man es vor dem Servieren für ca. 30 Minuten antauen lässt. Der wunderbare Schmelz der dadurch entsteht, zergeht als purer Genuss perfekt auf der Zunge.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Menu Hirschfiletspitzen in Portweinsauce"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Zuletzt angesehen