Schellfisch-Rückenfilet

Schellfisch-Rückenfilet
39,11 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 39,85 € *

Karton 1000 g

Abtropfgewicht 900 g

entspricht € 4,35/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 130930 Merken
    4-6
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Schellfisch ist ein leicht verdaulicher und magerer Be­wohner der See, hervorragend geeignet für... mehr
Schellfisch-Rückenfilet

(lat. Melanogrammus aeglefinus)

Karton 1000 g enthält ca. 6-10 Rückenstücke

Fanggebiet: Nordostatlantik, FAO 27

Fangmethode: Schleppnetz

Beschreibung

Schellfisch ist ein leicht verdaulicher und magerer Be­wohner der See, hervorragend geeignet für eine Diät und schonende Kost. Ihn noch ­saftig zu servieren ist die Kunst. Für Sie mit Kösers Zubereitungsanleitungen denkbar einfach. Heutzutage ist es nicht leicht, erstklassigen Schellfisch zu finden und das ganze Jahr über liefern zu können. Kennern geht bei einem leichten Fisch­gericht nichts über das magere, flockige Fleisch eines Schell­fisches. Der Rücken ist das Beste.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

SCHELLFISCH (lat. Melanogrammus aeglefinus) 90%, Wasser 10% mehr
Zutaten "Schellfisch-Rückenfilet"
SCHELLFISCH (lat. Melanogrammus aeglefinus) 90%, Wasser 10%
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 380 kJ
Energie kcal 91 kcal
Fett 0,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 20,8 g
Salz 0,0 g
Allergene "Schellfisch-Rückenfilet"
  • Fisch
Auftauzeiten Bitte noch tiefgefroren zubereiten Schellfisch-Rückenfilet Zubereitung:... mehr
Zubereitung "Schellfisch-Rückenfilet"


Auftauzeiten
Bitte noch tiefgefroren zubereiten

Schellfisch-Rückenfilet

Zubereitung: Filets, gedünstet

Die noch gefrorenen Filets in 1 l Fischfond aufkochen und dann bei kleiner Flamme ca. 9 Minuten gar ziehen lassen.

Senfsauce: (mild)

Aus Mehl und Butter eine helle Schwitze herstellen und mit 300 g Fischfond ablöschen, ca. 5 Minuten kochen lassen, 40 g mittel-scharfen Senf, etwas Zucker, weißen Pfeffer, Salz je nach Geschmack zugeben, 100 g süße Sahne einrühren und noch einmal nur kurz aufkochen lassen.

Wein-Kräuter-Sauce:

Aus Mehl und Butter eine helle Schwitze herstellen, mit 180 g Fischfond ablöschen und ca. 3 Minuten kochen lassen. 100 g trockenen Riesling zugeben und mit Zitronensaft, weißem Pfeffer und Salz abschmecken, 100 g süße Sahne hinzugeben, aufkochen lassen und 15 g 8-Kräutermischung unterrühren.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schellfisch-Rückenfilet"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 3 Kundenbewertungen

Am liebsten mit Gemüse gedünstet.

09.05.2020

Wir sind Fischesser,sind noch nie bei Ihnen aufgelaufen.

28.03.2017

Passt zu jedem Tag am besten mit einer leichten Kräuter- oder Senfsoße.

01.02.2017
Zuletzt angesehen