Bresse Huhn gefüllt

Bresse Huhn gefüllt
ab 43,57 € *
MWSt-Senkung inbegriffen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante

Unter den zahlreichen Hühnerqualitätsstufen ist das Poulet de Bresse der "Rolls-Royce". Keine... mehr
Bresse Huhn gefüllt

Beschreibung

Unter den zahlreichen Hühnerqualitätsstufen ist das Poulet de Bresse der "Rolls-Royce". Keine Käfighaltung! Die Aufzucht dauert viermal länger als bei anderem Geflügel. Dadurch wird dieses Fleisch besonders zart und aromatisch. Eine besondere Füllung mit Äpfeln, Aprikosen, Pinienkernen, abgeschmeckt mit Nelken, Salbei und Rosinen, rundet diese zarte Poulet de Bresse ab.

Euralis Gastronomie / B.U. ROUGIE, Avenue du Périgord, BP 118, F-24203 SARLAT CEDEX - FRANCE

Bresse Huhn 77%, Äpfel 5%, getrocknete Aprikosen (Sonnenblumenöl, Antioxidationsmittel:... mehr
Zutaten "Bresse Huhn gefüllt"
Bresse Huhn 77%, Äpfel 5%, getrocknete Aprikosen (Sonnenblumenöl, Antioxidationsmittel: SCHWEFELDIOXID) 4%, Apfelsaft, Rosinen, Zwiebeln, Pinienkerne, Wasser, BUTTER, Salz, Zucker, Hühnerbrühe (jodiertes Speisesalz, Maltodextrin, Zucker, Hefeextrakt, Aroma (mit SELLERIE), 2,5% Hühnerfett, Palmöl, Gewürze, Tomatenpulver, Karamellzuckersirup, Antioxidationsmittel: Extrakt aus Rosmarin), Rosmarin, Pfeffer, Nelken
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 2297 kJ
Energie kcal 548 kcal
Fett 47,3 g
- davon gesättigte Fettsäuren 13,7 g
Kohlenhydrate 12,2 g
- davon Zucker 11,4 g
Eiweiß 19,9 g
Salz 0,5 g
Allergene "Bresse Huhn gefüllt"
  • Milch und Laktose
  • Sellerie
  • Schalenfrüchte
  • Schwefeldioxid und Sulfite
Auftauzeiten: Kühlschrank 8 °C 26 Stunden Bitte nicht bei Raumtemperatur auftauen!... mehr
Zubereitung "Bresse Huhn gefüllt"

Auftauzeiten:

Kühlschrank 8 °C 26 Stunden

Bitte nicht bei Raumtemperatur auftauen!

Zubereitung:

Den Vakuumbeutel entfernen, das Bresse-Huhn auf ein Sieb legen und wie oben beschrieben auftauen. Den Rosmarinzweig beiseite legen.

Vorheizen des Backofens

Backofen 150 °C Garzeit ca. 2,5 Stunden
Umluftherd 140 °C Garzeit ca. 2,5 Stunden

Geben Sie Butterschmalz in einen Bräter und stellen Sie diesen auf die unterste Schiene Ihres Backofens. Wenn das Butterfett erhitzt ist, das Bresse-Huhn mit der Brust nach oben hineinsetzen.

Nach ca. 35 Minuten, wenn das Bresse-Huhn leicht gebräunt ist, mit 0,5 l Geflügelfond oder Hühnerbrühe angießen. Wenn Sie eine aromatische Sauce bevorzugen, geben Sie jetzt den Rosmarinzweig zum angegossenen Geflügelfond. In der verbleibenden Garzeit das Bresse-Huhn mit dem Fond mehrmals begießen. Nach Ablauf der angegebenen Garzeit soll die Kerntemperatur am Keulenknochen 70 °C betragen. Danach noch einmal die Ofentemperatur für ca. 10 Minuten auf 200 °C erhöhen, damit die Haut kross wird. Bitte verwenden Sie hierfür ein gutes Braten-thermometer. Nehmen Sie das Bresse-Huhn aus dem Bräter. Nachdem Sie das Band entfernt haben, können Sie das herrlich zarte Bresse-Huhn tranchieren und mit der Füllung auf einer vorgewärmten Platte anrichten und servieren.

Köser wünscht guten Appetit!

Mein Tipp: Den Geflügelfond je nach Wunsch würzen, bei Bedarf das Fett abschöpfen. Reichen Sie zu diesem Gericht Kartoffelklöße oder meine Teigspezialitäten sowie feines Gemüse der Saison.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bresse Huhn gefüllt"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Zuletzt angesehen