Iberico-Solomillo-Filet

Iberico-Solomillo-Filet
ab 26,93 € *
MWSt-Senkung inbegriffen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante

Ein geschmacksintensives, zartes, fettarmes Stück vom Iberico-Schwein. Zu empfehlen als... mehr
Iberico-Solomillo-Filet

Beschreibung

Ein geschmacksintensives, zartes, fettarmes Stück vom Iberico-Schwein. Zu empfehlen als Kurzgebratenes, sowohl im Stück als auch für Steaks.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

Schweinefiletfleisch 100% mehr
Zutaten "Iberico-Solomillo-Filet"
Schweinefiletfleisch 100%
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 977 kJ
Energie kcal 233 kcal
Fett 14,0 g
- davon gesättigte Fettsäuren 5,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 27,0 g
Salz 0,1 g
Allergene "Iberico-Solomillo-Filet"
  • keine Allergene
Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 4 - 5 Stunden Kühlschrank 8 °C 10 - 12 Stunden... mehr
Zubereitung "Iberico-Solomillo-Filet"

Auftauzeiten:


Raumtemperatur 20 °C 4 - 5 Stunden
Kühlschrank 8 °C 10 - 12 Stunden

Solomillo (Filet vom Iberischen Schwein)

Zutaten für 4 Personen:

2 Stück Solomillo (ca. 800 g), 5 geschälte Schalotten, 2 klein gehackte Knoblauchzehen, 3 EL Kräuter der Provence, 0,1 l Olivenöl, 0,1 l Rot-wein, 3 TL Zucker, etwas Fleur de Sel (Best.-Nr. 73010), schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Von den aufgetauten Filets die Silberhaut entfernen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Kräutern der Provence wenden. Schalotten grob schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets rundherum kurz anbraten (nicht zu heiß, damit die Kräuter nicht verbrennen). Die Filets aus der Pfanne nehmen und in eine Backschale legen. Die geschnittenen Schalotten und den gehackten Knoblauch anbraten. Mit Zucker bestreuen und zum Schluss mit dem Rotwein ablöschen. Das Ganze über die Filets verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 °C - 170 °C für ca. 15 - 20 Minuten weiter garen.

Filet vom Iberischen Schwein mit Serrano-Schinken und Salbei

Zutaten für 4 Personen:

2 Stück Solomillo (ca. 800 g), 8 Scheiben Serrano-Schinken (Best.-Nr. 61804), 8 - 16 frische Salbeiblätter, 4 EL Olivenöl, 0,2 l Weißwein, 3 EL Butter, etwas Fleur de Sel (Best.-Nr. 73010), schwarzer Pfeffer, Holzzahnstocher

Zubereitung:

Von den aufgetauten Filets die Silberhaut entfernen. Die Filets in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und plattieren, so dass dünne Schnitzel entstehen. Jetzt die Schnitzel mit je einer Scheibe Schinken und Salbeiblättern belegen, zusammenklappen und mit einem Zahnstocher feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel 2 - 3 Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Schnitzel heraus nehmen und warm stellen. Öl abgießen, den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Butter mit dem Schneebesen in die Sauce einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Sauce über die Schnitzel gießen und mit Gnocchi (Best.-Nr. 66015) servieren.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Iberico-Solomillo-Filet"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 2 Kundenbewertungen

Fleisch von ausgesprochen guter Qualität

08.01.2017

Es hat sehr gut geschmeckt

07.01.2017
Zuletzt angesehen