Lamm-Krone

Lamm-Krone
ab 36,68 € *
MWSt-Senkung inbegriffen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante

Saftiges, aromatisches und zartes Lammfleisch aus natürlicher Freilandhaltung - den Unterschied... mehr
Lamm-Krone

Beschreibung

Saftiges, aromatisches und zartes Lammfleisch aus natürlicher Freilandhaltung - den Unterschied zu zahlreichen anderen Sorten werden Sie schmecken. Damit das Fleisch garantiert nichts von dem herzhaften Geschmack verliert, erhalten Sie Lamm bei Köser frisch-schockgefrostet. Die sogenannte "Krone" ist das schmackhafteste Stück vom Lamm: Der Rücken. Sie können es auch als Bratenstück zubereiten oder in Scheiben geschnitten servieren.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(2 Stück) Lammrücken mit Rippenknochen 100% mehr
Zutaten "Lamm-Krone"
(2 Stück) Lammrücken mit Rippenknochen 100%
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 903 kJ
Energie kcal 216 kcal
Fett 15,9 g
- davon gesättigte Fettsäuren 6,4 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 18,5 g
Salz 0,1 g
Allergene "Lamm-Krone"
  • keine Allergene
Auftauzeiten: Vor dem Auftauen die Schutzfolie entfernen. Bitte nur im Kühlschrank auftauen!... mehr
Zubereitung "Lamm-Krone"

Auftauzeiten:

Vor dem Auftauen die Schutzfolie entfernen. Bitte nur im Kühlschrank auftauen! Kühlschrank 8 °C 12-15 Stunden

Sie können diesen zarten und saftigen Lammbraten auf vielfältige Art zubereiten:

Lamm-Krone: Binden Sie das Fleisch mit Küchengarn rund zu einer Krone. Lamm-Karree: Das Bratenstück wie gewachsen zubereiten. Lamm-Stielkotelett: Kotelettscheiben schneiden, nach Geschmack würzen, in der Pfanne von beiden Seiten kurz braten. Zubereitung der Lamm-Krone Zutaten für 4 - 6 Personen:

ca. 650 - 950 g Lamm-Krone, Salz, Pfeffer, 80 g Butterschmalz, ½ Stange Lauch, 1 - 2 Karotten, ¼ Knolle Sellerie, 1 Knoblauchzehe, 1 Tomate, ¼ l Gemüsebouillon, 100 ml Rotwein, ¼ TL Kräuter der Provence, 1 TL Preiselbeeren.

Zubereitung:

Den Backofen auf 210 °C (Umluft 190 °C) vorheizen. Die Lamm-Krone mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Butterfett in einem Bräter auf der Herdplatte erhitzen, die Lamm-Krone darin von allen Seiten ca. 4 - 5 Minuten scharf anbra¬ten. Die Gemüsewürfel dazugeben und kurz mit anschmoren. Mit der Hälfte der Gemüsebouillon ablöschen, die Kräuter dazu geben und in den vorgeheizten Backofen auf die untere Schiene stellen. Während der Garzeit, ca. 25 Minuten, den Braten ab und zu mit dem Fond begießen, bis eine Kerntemperatur von 60 °C erreicht ist. Verwenden Sie bitte hierfür ein geeignetes Bratenthermometer. Die Lamm-Krone ist dann noch rosa. Den Braten aus dem Backofen nehmen, in Aluminiumfolie wickeln und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb in einen Topf passieren, den Bratensatz mit der restlichen Bouillon und dem Rotwein ablöschen und zum Fond geben, die Preiselbeeren einrühren und etwas einköcheln lassen. Bei Bedarf mit einem Saucenbinder auf die gewünschte Konsistenz bringen. Die Sauce in eine vorgewärmte Sauciere geben. Den Braten aus der Aluminiumfolie nehmen, das Küchengarn entfernen und entweder zwischen den Rippenknochen als Stielkotelett schneiden oder den Rippenknochen auslösen und das reine Bratenstück in Scheiben schneiden. Anschließend auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lamm-Krone"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Zuletzt angesehen