Lammkeule ohne Knochen

Lammkeule ohne Knochen
ab 29,29 € *
MWSt-Senkung inbegriffen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante

Die Tiere wachsen unter äußerst günstigen Bedingungen auf, und das schmeckt man, ihr Fleisch ist... mehr
Lammkeule ohne Knochen

Beschreibung

Die Tiere wachsen unter äußerst günstigen Bedingungen auf, und das schmeckt man, ihr Fleisch ist saftig und aromatisch. Lammfleisch ist fettarm, eiweißreich und enthält wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Sie erhalten die Lammkeule frisch-schockgefrostet. So wird der herzhafte Geschmack dieses edlen Fleisches optimal bewahrt. NEU: JETZT OHNE KNOCHEN. Bei Köser erhalten Sie für alle Delikatessen stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.

H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

Lammfleisch 100% mehr
Zutaten "Lammkeule ohne Knochen"
Lammfleisch 100%
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 232 kJ
Energie kcal 55 kcal
Fett 3,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 1,3 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 5,6 g
Salz 0,1 g
Allergene "Lammkeule ohne Knochen"
  • keine Allergene
Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 10 - 12 Stunden Kühlschrank 8 °C 20 - 24 Stunden... mehr
Zubereitung "Lammkeule ohne Knochen"

Auftauzeiten:


Raumtemperatur 20 °C 10 - 12 Stunden
Kühlschrank 8 °C 20 - 24 Stunden

Lammkeule, gebraten Zutaten für 4 Personen:

1 Lammkeule, Salz, Pfeffer, Butterschmalz

Zubereitung:

Die aufgetaute Lammkeule trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (250 °C) Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Lammkeule darin, je nach Größe, ca. 5 - 10 Minuten von allen Seiten braun anbraten. Die Hitze auf 200 °C reduzieren und weitere 50 - 60 Minuten braten. Die Kerntemperatur soll jetzt 60 °C betragen, bitte verwenden Sie hierfür ein geeignetes Bratenthermometer. Danach aus dem Backofen nehmen und 5 - 10 Minuten ruhen lassen. So schmeckt sie besonders gut und ist innen noch etwas rosafarben.

Gebratene Lammkeule im Gemüse-Kräuterfond

Zutaten für 4 Personen:

1 Lammkeule, ¼ l heiße Fleischbrühe, etwas Butterschmalz, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, ½ TL getrockneter Thymian, ½ TL Basilikum, 2 Möhren, 1 Stange Lauch, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, 125 ml Rotwein, 1 Bund Petersilie, ggf. Saucenbinder

Zubereitung:

Die aufgetaute Lammkeule trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Lauch in Scheiben schneiden, die Zwiebel achteln, die Tomaten enthäuten und würfeln. Den Knoblauch fein zerdrücken. Butter¬schmalz in einem Bräter erhitzen, die Lammkeule darin, je nach Größe, ca. 10 - 15 Minuten von allen Seiten braun anbraten. Das vorbereitete Gemüse sowie die Kräuter dazugeben und kurz mit anschmoren. Mit der Hälfte (125 ml) der Fleischbrühe ablöschen. Den Bräter in dem vorgeheizten Backofen (220 °C) auf die untere Schiene stellen. Nach 30 Minuten Brat¬zeit die Temperatur auf 180 °C reduzieren und weitere 30 Minuten braten. Die Kerntemperatur soll jetzt 60 °C betragen, bitte verwenden Sie hierfür ein geeignetes Bratenthermometer. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratfond entfetten. Den Bratensatz mit der restlichen Brühe und dem Rotwein loskochen (lösen) und durchsieben. Die Sauce ggf. mit einem Saucen-binder auf die gewünschte Konsistenz einkochen. Die Lammkeule mit einem Elektromesser in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und mit Petersiliensträußchen garnieren.

Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lammkeule ohne Knochen"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 1 Kundenbewertungen

schöner Festtagsbraten für 4 Personen; Qualität und Geschmack dem Anlass angemessen

07.05.2017
Zuletzt angesehen