Easy-Peel-Schwänze

Easy-Peel-Schwänze
56,50 € *

Karton 1000 g

Abtropfgewicht 800 g

entspricht € 6,97/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 106010 Merken
    6
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Auf der Karte von Restaurants werden Riesengarnelen oft als »Hummerkrabben« bezeichnet. Diese... mehr
Easy-Peel-Schwänze

(lat. Penaeus monodon)

Karton 1000 g enthält ca. 20 EASY-PEEL-Schwänze (Riesengarnelen)

Herkunft: Vietnam

Fangmethode: Aquakultur

Beschreibung

Auf der Karte von Restaurants werden Riesengarnelen oft als »Hummerkrabben« bezeichnet. Diese Garnelen sind wahre Prachtexemplare und ein schöner Blickfang, z.B. auf einem Buffet. Sie sind roh, und ihre Schale wird bereits der Länge nach sauber geöffnet, so dass das Garnelenfleisch ganz leicht zu entnehmen ist. Bei Köser erhalten Sie für alle Delikatessen stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(ca. 20 Stück) Black Tiger GARNELEN (lat. Penaeus monodon), Wasser (20%) mehr
Zutaten "Easy-Peel-Schwänze"
(ca. 20 Stück) Black Tiger GARNELEN (lat. Penaeus monodon), Wasser (20%)
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 302 kJ
Energie kcal 72 kcal
Fett 0,1 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 16,0 g
Salz 0,1 g
Allergene "Easy-Peel-Schwänze"
  • Krebstiere
Auftauzeiten: ca. 3 Stunden Raumtemperatur 20 °C ca. 6 Stunden Kühlschrank 8... mehr
Zubereitung "Easy-Peel-Schwänze"

Auftauzeiten:

ca. 3 Stunden Raumtemperatur 20 °C

ca. 6 Stunden Kühlschrank 8 °C

 

 

Zucchinigemüse mit Garnelen

 

Zutaten für 2 Personen:

500 g kleine Zucchini, 500 g Riesengarnelen-Schwänze, 30 g Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 50 g Möhren, 150 g Tomaten, 5 EL Öl, 20 kleine schwarze Oliven, ½ TL Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, 1 EL gehackte Petersilie, 1 EL Zitronensaft.

 

Zubereitung:

 

Die Riesengarnelen-Schwänze wie oben angegeben auftauen. Die Zucchini in feine Streifen schneiden und in Salzwasser ganz kurz blanchieren. Die Schalotten und die Knoblauchzehe sehr fein hacken, die Möhren fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, Strunk und Samen entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen und die Garnelen darin unter ständigem Wenden kurz anbraten, bis sie die Farbe völlig gewechselt haben. Herausnehmen und warm stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin angehen lassen, die Möhrenwürfel und die Zucchini-Streifen zugeben und 2 Minuten mitbraten. Zuletzt die Tomaten und die Oliven hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Zitronensaft würzen. Die Garnelen zugeben, alles zusammen nochmals kurz erhitzen, auf Teller anrichten und servieren.

 

 

Gegrillte Garnelen vom Spieß

 

Zutaten für 2 Personen:

6 - 8 Stück Riesengarnelen-Schwänze, 2 EL Öl, 2 TL Tomatenketchup, 2 TL süß-saure Sauce, 1 Prise Cayennepfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Riesengarnelen-Schwänze wie oben angegeben auftauen und jeweils 3 - 4 mit der Schale auf Spieße stechen. Aus den Zutaten eine Sauce herstellen. Die Garnelenspieße mit der Sauce bestreichen. Dann ca. 10 Min. mit Oberhitze grillen, nach 5 Minuten die Spieße wenden. Man kann sie einfach mit einem Stück Weißbrot essen oder mit Safranreis und Tomatengemüse servieren.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Easy-Peel-Schwänze"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 9 Kundenbewertungen

ich würde es jedem Empfehlen der
gute Produkte zu sc hätzen weiss

10.01.2018

Ich kaufe diese Ware regemäßig und bin immer sehr zufrieden

07.01.2018

Aufgetaut geliefert

24.01.2017

Köstlich, tadellose Ware

22.01.2017

Sehr empfehlenswert.

11.01.2016

Fritierte Garnelen mit heißer Kräuter butter,ein Gedicht.
Der erste Biss sind die knusprigen Füßchen

11.01.2016

sehr gute Qualität; am liebster nur angebraten in der Pfanne und pur genießen

21.06.2015

Super

15.06.2015

Zubereitung in der Pfanne mit Olivenöl, Knoblauch, ablöschen mit Weißwein und Pernod, etwas salzen und pfeffern dazu ein gemischter Salat und Baguette oder Risotto.

13.04.2015
Zuletzt angesehen