Flammkuchen Räucherlachs

Flammkuchen Räucherlachs
39,11 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 39,85 € *

Karton 750 g

entspricht € 5,21/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 661020 Merken
    3-6
    Portionen
    5 Min.
    schock-
    gefrostet
Der Flammkuchen, eine Spezialität aus dem Elsass, bietet die Möglichkeit verschiedener... mehr
Flammkuchen Räucherlachs

Karton 750 g enthält 3 x 200 g Flammkuchen, 3 x 50 g Gravadlax-Sauce

Beschreibung

Der Flammkuchen, eine Spezialität aus dem Elsass, bietet die Möglichkeit verschiedener Geschmacksrichtungen. Dieser Flammkuchen ist belegt mit Kösers mildem Räucherlachs, dem »KÖNIGLICHEN SALM«. Ergänzt wird dieser Räucherlachs-Flammkuchen nach der Zubereitung mit der beigefügten Gravadlax-Sauce, die den Geschmack versüßt. Bei Köser erhalten Sie für diesen Räucherlachs-Flammkuchen sowie für alle anderen Delikatessen stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

Flammkuchen Räucherlachs (3 x 200 g) Zutaten: RÄUCHERLACHS ((lat. Salmo salar), Speisesalz,... mehr
Zutaten "Flammkuchen Räucherlachs"
Flammkuchen Räucherlachs (3 x 200 g) Zutaten: RÄUCHERLACHS ((lat. Salmo salar), Speisesalz, Rauch) 42%, Flammkuchenboden (WEIZENMEHL, Wasser, Rapsöl, Meersalz) 28%, Schmand 19.6%, PARMESANKÄSE, Dill, Salz, Meerrettich (Meerrettich, Wasser, Branntweinessig, Rapsöl, Salz, Säuerungsmittel: Citronensäure, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Xanthan), modifizierte Stärke, MOLKEREIERZEUGNIS, MAGERMILCHPULVER, MILCHEIWEIß, Antioxidationsmittel: NATRIUMMETABISULFIT, natürliches Aroma), Pfeffer Gravadlax-Sauce (3 x 50 g) Zutaten: SENF (Wasser, SENFSAATEN, Branntweinessig, Salz, Zucker, Gewürz) 47%, Zucker, Rapsöl, Branntweinessig, Dillspitzen 0,2%, Gewürze, Jodsalz
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 1034 kJ
Energie kcal 247 kcal
Fett 12,2 g
- davon gesättigte Fettsäuren 5,4 g
Kohlenhydrate 20,7 g
- davon Zucker 8,7 g
Eiweiß 13,5 g
Salz 1,7 g
Allergene "Flammkuchen Räucherlachs"
  • glutenhaltiges Getreide
  • Milch und Laktose
  • Fisch
  • Senf
  • Schwefeldioxid und Sulfite
Flammkuchen »Räucherlachs« Auftauzeiten: Bitte vor dem Auftauen die Folie entfernen... mehr
Zubereitung "Flammkuchen Räucherlachs"

Flammkuchen »Räucherlachs«
Auftauzeiten:
Bitte vor dem Auftauen die Folie entfernen
Raumtemperatur 20 °C 35 Minuten
Kühlschrank 8 °C 60 Minuten
Zubereitung:
Vorheizen des Backofens:
Elektroherd 250 °C
Heißluftofen 250 °C
Garzeit 5 Minuten
Das Backblech im vorgeheizten Ofen für 5 Minuten erhitzen, anschließend mit Backpapier auslegen (Achtung! Nicht bei Gasherd-Backofen). Dadurch lässt sich der Flammkuchen anschließend leicht vom Backblech herunternehmen.
Den aufgetauten Flammkuchen auf das Backblech legen und auf der mittleren Schiene 5 Minuten garen. Wenn der Teig Blasen schlägt und knusprig-braun ist mit einem Heber vom Blech nehmen und auf einem Holzbrett oder einer vorgewärmten Platte anrichten.
Genießen Sie den Flammkuchen mit einem halbtrockenen Spätburgunder Weißherbst aus dem Badischen oder mit einem trockenen fruchtigen Elsässer Riesling.
Als Beilage empfehle ich einen Blattsalat mit einem leicht säurebetonten Dressing. Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flammkuchen Räucherlachs"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 3 Kundenbewertungen

Köstlich!!!

01.12.2018

- für den Eigenbedarf
- meinen Freunden und Bekannten
- sehr gut

24.01.2017

Zu jeder Gelegenheit

13.03.2016
Zuletzt angesehen