Nordsee-Seezungen, küchenfertig

65,40 € *

Karton 1000 g

Abtropfgewicht 900 g

entspricht € 7,27/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 122170 Merken
    4
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Die echte Nordsee Seezunge ist einer der edelsten Plattfische, die ich kenne. Köser liefert sie... mehr
Nordsee-Seezungen, küchenfertig

(lat. Solea solea)

Karton 1000 g enthält 4-5 küchenfertige Seezungen, ohne Kopf und ohne Haut, einzeln aromaversiegelt

Fanggebiet: Nordostatlantik, FAO 27

Fangmethode: Schleppnetz

Beschreibung

Die echte Nordsee Seezunge ist einer der edelsten Plattfische, die ich kenne. Köser liefert sie küchenfertig zubereitet, ohne Kopf, ohne Haut, einzeln frisch schockgefrostet. Sie lässt sich auf vielerlei Art zubereiten, z.B. in Butter gebraten. Dazu wenden Sie die Seezungen, nachdem Sie sie mit Zitronensaft und Salz mariniert und dann trockengetupft haben, in geschlagenem Ei, anschließend in Mehl und lassen sie dann in der Pfanne in reichlich heißer Butter goldbraun braten. Dazu empfehle ich Salzkartoffeln und grünen Salat. Einfach (und) köstlich! Bei Köser erhalten Sie für alle Produkte stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.    



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(4-5 Stück) SEEZUNGE (lat. Solea solea), Wasser (10%) mehr
Zutaten "Nordsee-Seezungen, küchenfertig"
(4-5 Stück) SEEZUNGE (lat. Solea solea), Wasser (10%)
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 348 kJ
Energie kcal 83 kcal
Fett 1,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 17,5 g
Salz 0,2 g
Allergene "Nordsee-Seezungen, küchenfertig"
  • Fisch
Auftauzeiten: ca. 5 Stunden Raumtemperatur 20 °C ca. 8 Stunden... mehr
Zubereitung "Nordsee-Seezungen, küchenfertig"

Auftauzeiten:

ca. 5 Stunden Raumtemperatur 20 °C

ca. 8 Stunden Kühlschrank 8 °C

 

 

Seezunge in Butter gebraten

Zutaten: Seezungen, Zitronensaft, Salz, Ei, Mehl, Butter

 

Zubereitung:

Die aufgetauten Seezungen abspülen, mit Zitronensaft und Salz marinieren und ziehen lassen. Abtrocknen, in geschlagenem Ei und Mehl wenden und in der Pfanne in reichlich heißer Butter beidseitig goldbraun braten.

 

Als Beilage reichen Sie Salzkartoffeln und grünen Salat, der mit einer Sauce aus süßer Sahne, Zitronensaft, etwas Zucker und Salz angemacht wurde.

 

 

Gegrillte Seezunge

Zutaten für 2 Personen: 2 Seezungen, 4 EL Zitronensaft, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Knoblauchzehe zerdrückt, 6 EL Öl, Salz, 60 g Butter

 

Zubereitung:

Die aufgetauten Seezungen abspülen und trocken tupfen. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Öl eine Marinade herstellen, die Seezungen damit begießen und 15 Min. ziehen lassen. Anschließend bei nicht zu starker Hitze auf dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 6 - 8 Min. grillen und mehrmals mit der Marinade begießen. Die Fische auf einer vorgewärmten Platte anrichten, leicht salzen und mit heißer Butter übergießen.

 

Als Beilage empfehle ich Ihnen Grilltomaten, gedünstete Champignons und Kräuterbutter.

 

 

Seezunge, gedünstet mit Spinat

Zutaten: Seezungen, Zitronensaft, Salz, Butter, Chablis (oder anderen trockenen Weißwein), Blattspinat, Butter, Muskat, Salz, Mandelsplitter

 

Zubereitung:

Die aufgetauten Seezungen mit Zitronensaft und Salz marinieren und ziehen lassen. Abtrocknen, Alufolie mit Butter bestreichen, den Fisch darauf legen und mit 1 EL Chablis je Fisch beträufeln. Folie oben schließen und die Seezunge im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C ca. 15 Min. dünsten. Tiefgekühlten Blattspinat in etwas Butter erhitzen und mit Muskat und Salz abschmecken. Spinat auf einer Platte oder in ovaler Schüssel anrichten, die Seezunge darauf legen und mit gerösteten Mandelsplittern bestreuen.

 

Als weitere Beilage empfehle ich Salzkartoffeln oder Reis.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nordsee-Seezungen, küchenfertig"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 2 Kundenbewertungen

sehr gut

07.01.2017

Sehr gute Qualität, besser geht nicht, Lieferung zum gewünschten Termin

30.04.2016
Zuletzt angesehen