Rinderfilet-Strang halbiert

Rinderfilet-Strang halbiert
117,61 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 119,85 € *

Karton 1800 g

entspricht € 6,53/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 200120 Merken
    10
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Dieser exzellente argentinische Rinderfilet-Strang zeichnet sich durch sein butterweich-zartes... mehr
Rinderfilet-Strang halbiert

Karton 1800 g enthält Rinderfilet-Strang in 2 Hälften à ca. 900 g

Herkunft: Argentinien

Beschreibung

Dieser exzellente argentinische Rinderfilet-Strang zeichnet sich durch sein butterweich-zartes Fleisch aus. Die langjährige Zusammenarbeit mit ausgesuchten Rinderfarmern in Argentinien sichert einen erstklassigen Rinderfilet-Genuss. Die Rinder leben das ganze Jahr über draußen auf riesigen Weideflächen, sie bewegen sich viel und ernähren sich nur von Gras und Wasser. Durch die kontrollierte, zeitintensive Reifung erhält das argentinische Rindfleisch seinen typischen, natürlichen Geschmack. Bei Köser erhalten Sie für alle Delikatessen stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(ca. 2 x 900 g) Rindfleisch 100% mehr
Zutaten "Rinderfilet-Strang halbiert"
(ca. 2 x 900 g) Rindfleisch 100%
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 523 kJ
Energie kcal 125 kcal
Fett 4,1 g
- davon gesättigte Fettsäuren 1,8 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 21,8 g
Salz 0,1 g
Allergene "Rinderfilet-Strang halbiert"
  • keine Allergene
Auftauzeiten: Vor dem Auftauen bitte unbedingt die Schutzfolie und den Vakuumbeutel... mehr
Zubereitung "Rinderfilet-Strang halbiert"


Auftauzeiten:
Vor dem Auftauen bitte unbedingt die Schutzfolie und den Vakuumbeutel entfernen.
Raumtemperatur 20 °C 4 - 5 Stunden Kühlschrank 8 °C 10 Stunden
Das feinste Stück des Rindes sollte sorgfältig gebraten werden, damit es innen rosé bleibt. Möglichst ein Bratenthermometer verwenden.
Nach Art der Gärtnerin (für 4 Personen)
Zutaten: ½ Rinderfilet ca. 950 g, 60 g Pflanzenfett oder Öl, weißer Pfeffer, Crème fraîche, 125 ml Rotwein, Stärkepulver
Zubereitung: Die aufgetaute Rinderfilethälfte von den Sehnen und Silberhäuten befreien (parieren), trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Wer es gerne kräftiger mag, sollte auch Senf verwenden. Ofen vorheizen auf 220 °C (Heißluft auf 190 °C). Fett oder Öl in eine Bratenpfanne geben, das Filet in das heiße Fett legen und ca. 5 bis 8 Minuten rundherum anbraten, damit sich die Poren schließen. Danach ca. 25 bis 30 Minuten im Ofen auf der unteren Schiene in der Pfanne weiter garen lassen. Zwischendurch das Fleisch wenden und mit dem Bratensaft begießen. Bei einer Innentemperatur (Bitte verwenden Sie ein Bratenthermometer) von 55 °C aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt etwas 10 Minuten ruhen lassen.
Bratensatz mit Rotwein ablöschen und durch ein Sieb in einen Topf geben. Crème fraîche hineinrühren und mit Stärkepulver oder Soßenbinder etwas andicken, mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Als Garnitur eignet sich in Butter gedünstetes Gemüse, wie feine Erbsen, Möhrenscheiben, Brokkoli und Mais aus der Dose, der gewürzt und mit Zucker verfeinert wird.
Die Garnituren um das aufgeschnittene Fleisch legen. Salzkartoffeln oder Kroketten dazu servieren.
Köser wünscht guten Appetit!
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rinderfilet-Strang halbiert"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 4 Kundenbewertungen

Bewert gut 😊

05.02.2019

Immer pünktlich und super Qualität

07.01.2017

Da ich jetzt auch einen Gourmet Backofen habe, konnte ich mit der Sous-Vide Methode ein ganz zartes Rinderfilet zubereiten.

26.11.2016

äußerst zart

26.11.2016
Zuletzt angesehen