Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz

Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz
47,65 € *

Karton 1600 g

Abtropfgewicht 1440 g

entspricht € 3,23/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 113500 Merken
    4-6
    Portionen
    15 Min.
    schock-
    gefrostet
In Frankreich nennt man ihn »loup de mer« oder »bar«, der Italiener sagt »spigola«. Der... mehr
Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz

(lat. Dicentrarchus labrax)

Karton 1600 g enthält 4-6 ganze Loup de mer / Wolfsbarsche, bereits ausgenommen

Herkunft: Türkei

Fangmethode: Aquakultur

Beschreibung

In Frankreich nennt man ihn »loup de mer« oder »bar«, der Italiener sagt »spigola«. Der Wolfsbarsch gehört zu den begehrtesten Fischen der Spitzengastronomie, einerseits wegen seines exzellenten Geschmacks, andererseits weil er auf vielerlei Art zubereitet werden kann. Mir schmeckt er am besten „pur“, mit wenig Kräutern und etwas Olivenöl – so kommt sein edler Geschmack voll zur Geltung. Bei Köser erhalten Sie für alle Produkte stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.      



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(4 - 6 Stück) WOLFSBARSCH (lat. Dicentrarchus labrax) (Fanggebiet: Türkei, in Aquakultur... mehr
Zutaten "Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz"
(4 - 6 Stück) WOLFSBARSCH (lat. Dicentrarchus labrax) (Fanggebiet: Türkei, in Aquakultur gewonnen), Wasser (10%)
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 342 kJ
Energie kcal 82 kcal
Fett 0,8 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 18,4 g
Salz 0,1 g
Allergene "Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz"
  • Fisch
Auftauzeiten: ca. 6 Stunden Raumtemperatur 20 °C ca. 9 Stunden Kühlschrank 8... mehr
Zubereitung "Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz"

Auftauzeiten:

ca. 6 Stunden Raumtemperatur 20 °C

ca. 9 Stunden Kühlschrank 8 °C

 

 

Wolfsbarsch „Müllerin Art“

 

Zutaten = 1 Wolfsbarsch pro Person

Mehl zum Wenden, etwas Salz und Fett (z. B. Butterschmalz) zum Braten

 

Zubereitung:

 

Wolfsbarsch, wie oben angegeben, auftauen, abtrocknen, etwas salzen und in Mehl wenden. Dann in ausreichend heißem Fett je Seite 3 - 4 Min. goldbraun braten. Reichen Sie zu dem gebratenen Wolfsbarsch Salzkartoffeln, zerlassene Butter mit etwas kleingehackter Petersilie und einen grünen Salat.

 

 

Loup de mer im Salzteig

 

Zutaten für 1-2 Personen:

1 Wolfsbarsch ca. 350 - 400 g, ½ Fenchelknolle, je 1 Zweig Rosmarin und Thymian, 700 g grobes Meersalz, 2 Eiweiß, 1 EL schwarze Pfefferkörner, ½ TL Anissamen

 

Zubereitung:

 

Fenchelknolle in feine Streifen schneiden. Meersalz, 2 Eiweiß verquirlen, 1 EL schwarze Pfefferkörner und den Anissamen zusammen vermischen. Den Fisch nach dem Auftauen waschen und trocken tupfen. Mit Thymian, Rosmarin und Fenchel füllen. ⅓ des Salzteiges auf ein Backblech geben. Den Fisch darauf legen, mit der restlichen Salzmasse umhüllen und fest andrücken. Backofen auf 180 °C vorheizen und den Fisch für ca. 20 Min. backen. Die fest gewordene Salzdecke vorsichtig aufklopfen. Fischhaut abziehen und die Filets herauslösen.

 

Servieren Sie ihn mit einem frischen Tomaten-Rucola Salat und Baguette.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Loup de mer - Wolfsbarsch, ganz"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 0 Kundenbewertungen

Zuletzt angesehen