Saiblingfilet mit Haut

39,11 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 39,85 € *

Karton 1000 g

Abtropfgewicht 900 g

entspricht € 4,35/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 132490 Merken
    4-6
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Dieses Saiblingfilet ist so frisch und zart, dass Sie die Haut mit genießen können. Der Fisch... mehr
Saiblingfilet mit Haut

(lat. Salvelinus spp)

Karton 1000 g enthält 5-8 Saiblingfilets mit Haut

Herkunft: Deutschland

Fangmethode: Aquakultur

Beschreibung

Dieses Saiblingfilet ist so frisch und zart, dass Sie die Haut mit genießen können. Der Fisch gehört zu der Familie der Lachse. Auf der Haut gebraten oder gegrillt gehört er sicher bald zu Ihren Favoriten. Bei Köser erhalten Sie für alle Delikatessen stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

(5-8 Stück) SAIBLING (lat. Salvelinus alpinus x fontinalis) 90%, Wasser mehr
Zutaten "Saiblingfilet mit Haut"
(5-8 Stück) SAIBLING (lat. Salvelinus alpinus x fontinalis) 90%, Wasser
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 404 kJ
Energie kcal 97 kcal
Fett 2,1 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 19,2 g
Salz 0,1 g
Allergene "Saiblingfilet mit Haut"
  • Fisch
Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 4 Stunden Kühlschrank 8 °C 8 Stunden... mehr
Zubereitung "Saiblingfilet mit Haut"


Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 4 Stunden Kühlschrank 8 °C 8 Stunden
Saiblingfilet Müllerin Art Zutaten: Pro Person 1 Saiblingfilet, Mehl zum Wenden, etwas Salz und Fett (z. B. Butterschmalz) zum Braten Zubereitung: Saibling, wie oben angegeben, auftauen, abtrocknen, etwas salzen und in Mehl wenden. Dann in ausreichend heißem Fett je Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Hierbei reichen Sie zu dem gebratenen Saibling Salzkartoffeln, zerlassene Butter mit etwas kleingehackter Petersilie und einen grünen Salat. Die Haut ist übrigens so zart, dass Sie sie vollständig genießen können. Köser wünscht guten Appetit! Saibling mit Artischocken Zutaten für 4 Personen: Saft einer Zitrone, 8 Artischockenböden oder -herzen, 600 g Kartoffeln, 200 g Staudensellerie, 100 g Schalotten, 3 Knoblauchzehen, 100 g schwarze Oliven, 300 g kleine Strauchtomaten, 4 Saiblingfilets, Salz, Pfeffer, 8 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosmarin, 2 Zweige Estragon, 8 EL Olivenöl, 400 ml Fischfond, 5 Zweige glatte Petersilie, 100 ml Weißwein Zubereitung: Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden, Staudensellerie putzen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Schalotten schälen und längs in feine Spalten schneiden, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Oliven abtropfen lassen, Strauchtomaten waschen und halbieren. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer 3-4 mal einritzen, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl im Bräter erhitzen, abgetropfte Artischocken, Kartoffeln und Sellerie bei starker Hitze 2-3 Minuten anbraten, Schalotten, Knoblauch und Oliven zugeben und kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Fischfond auffüllen. Kurz aufkochen lassen und den restlichen Thymian zugeben. Den Fisch mit der Fleischseite (Haut oben) nach unten auf das Gemüse legen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 200 °C (Umluft 170 °C) 15-20 Minuten garen. Petersilie zupfen, fein hacken und 5 Minuten vor Garzeitende den Weißwein und die Tomaten zugeben. Den Fisch auf eine vorgewärmte Platte legen, Petersilie zum Gemüse geben und dieses um den Fisch herum anrichten und servieren.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Saiblingfilet mit Haut"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 1 Kundenbewertungen

Guter Geschmack

11.01.2016
Zuletzt angesehen