Doradenfilet mit Haut

37,78 € *
MWSt-Senkung inbegriffen. Original Preis 38,50 € *

Karton 1000 g

Abtropfgewicht 800 g

entspricht € 4,72/100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

  • 132460 Merken
    4-6
    Portionen
    schock-
    gefrostet
Die Dorade lebt im Mittelmeer und gilt – nicht nur in der mediterranen Küche - als einer... mehr
Doradenfilet mit Haut

(lat. Sparus aurata)

Karton 1000 g enthält Filets von der Dorade mit Haut

Herkunft: Türkei

Fangmethode: Aquakultur

Beschreibung

Die Dorade lebt im Mittelmeer und gilt – nicht nur in der mediterranen Küche - als einer der delikatesten Fische. Ihr Fleisch ist fein, weiß und mager und eignet sich sehr gut zum Grillen, aber auch im Ofen oder in der Pfanne gegart entfaltet sie ihren einzigartigen Geschmack. Bei Köser erhalten Sie für alle Produkte stets zuverlässige, erprobte Zubereitungsanleitungen.  



H. Köser GmbH, An der Packhalle IX 18, D-27572 Bremerhaven

DORADE (lat. Sparus aurata) 80%, Wasser mehr
Zutaten "Doradenfilet mit Haut"
DORADE (lat. Sparus aurata) 80%, Wasser
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie kJ 476 kJ
Energie kcal 114 kcal
Fett 5,2 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
- davon Zucker 0,0 g
Eiweiß 16,7 g
Salz 0,0 g
Allergene "Doradenfilet mit Haut"
  • Fisch
Auftauzeiten: Raumtemperatur 20 °C 3 - 4 Stunden Kühlschrank 8 °C 7 - 8 Stunden... mehr
Zubereitung "Doradenfilet mit Haut"


Auftauzeiten:
Raumtemperatur 20 °C 3 - 4 Stunden Kühlschrank 8 °C 7 - 8 Stunden Doradenfilet ???aus der Pfanne??? Zutaten für 4 Portionen: 4 Doradenfilets, 1 TL Salz, 1 Prise weißer Pfeffer, gemahlen, 2 TL Zitronensaft, 2 EL Mehl, 2 EL Paniermehl, 2 EL Butter Zubereitung: Die aufgetauten Filets trocken tupfen, mit einem scharfen Messer die Hautseite 3 - 4 x leicht einschneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Filets in einer Panade aus Mehl und Paniermehl wenden, überschüssige Panade abklopfen. In einer Pfanne reichlich Pflanzen- oder Butterfett erhitzen, die Doraden-filets auf der Hautseite zuerst goldbraun anbraten, dabei die Filets mit einem Pfannenheber leicht auf den Pfannenboden drücken. Von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Die Filets auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit der erhitzten Butter übergießen. Doradenfilet ???gegrillt??? Zutaten für 4 Personen: 4 Doradenfilets, 1 TL Salz, 1 Prise weißer Pfeffer, gemahlen, 2 TL Zitronensaft, 1 Prise Zucker, 2 EL Olivenöl Für die Alufolie: Pflanzenöl Zubereitung: Die aufgetauten Filets trocken tupfen, mit einem scharfen Messer die Hautseite 3 - 4 x leicht einschneiden. Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den Zucker mischen und die Filets auf der Innenseite damit beträufeln. Elektro- oder Holzkohlengrill vorheizen. Alufolie mit Öl bestreichen und auf den Grillrost legen. Die Filets mit Olivenöl bepinseln und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen. Während des Grillens wiederholt mit Olivenöl beträufeln.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Doradenfilet mit Haut"

Durchschnittliche Kundenbewertung: aus 2 Kundenbewertungen

Immer wieder ein Genuss. Leicht zu handhaben. Grätenfrei!!!!!!

09.01.2017

gegrillt oder gebraten.

14.07.2015
Zuletzt angesehen